Der nächste Workshop ist für Frühjahr 2023 in Planung.

Bei diesem und weiteren Workshops wird es um Portrait- und Aktfotografie gehen. Wie immer wird für das leibliche Wohl gesorgt sein und wir werden in entspannter Studioatmosphäre mit einem erfahrenen Model arbeiten.

Unverbindliche Voranmeldung?

Wenn du dich für die Teilnahme an einem Workshop interessierst oder ganz generell Fragen zu den Workshops hast, nutze das nebenstehende Kontaktformular, um mir zu schreiben. Zusätzlich wirst du dann auch rechtzeitig informiert, wenn terminliche und andere Details feststehen. Natürlich vollkommen unverbindlich.

Feedbacks zu vergangenen Workshops:


Peter Offergeld, Nürnberg:

Vielen Dank für den schönen Workshop, der mir fotografisch unheimlich viel gebracht hat. Besonders wertvoll für mich waren die Bildbesprechungen nach jeder Shootingrunde, weil man die Anregungen sofort bei den nächsten Aufnahmen umsetzen konnte. Ein großes Lob auch an Dorothy. Man hat jederzeit gemerkt, das ihr das Gelingen des Workshops sehr am Herzen liegt. Sie hat auf jeden Fall ein erstaunliches Engagement an den Tag gelegt und mich mit tollen Posen und toller Mimik beglückt. Die Bildergebnisse habe ich gesichtet und teilweise schon bearbeitet, sie sind für meine Verhältnisse excellent. Vor allem der fotografische Stil entspricht genau der Richtung, in die ich mich weiterentwickeln möchte.

Jochen Leuschner, Steinheim:

Ich habe den Tag ebenfalls produktiv und unterhaltsam empfunden, möchte von meiner Seite auch noch ein „lehrreich“ hinzufügen. Was ich sehr gut fand ist die Bildbesprechung, so hatte ich das noch bei keinem Workshop. Die positiven Dinge: Nur 4 Teilnehmer, da ist keiner zu kurz gekommen, es stand ausreichend Zeit sowohl mit dem Modell als auch für Gespräche mit Dir (und untereinander) zur Verfügung. Deine Art das Thema zu behandeln: Ehrlich, ungekünstelt und nicht wie ein Lehrmeister, für alle Fragen offen. Das Modell: Dorothy ist eine Klasse für sich. Die Location: Sehr abwechslungsreich und auf sympathische Weise unperfekt. Nicht so positiv: Hmmm, eine Stunde mehr vielleicht für die Besprechung. Zusammenfassend: Für mich hat sich das richtig gelohnt, ich stehe mit gestärktem Selbstbewusstsein da und werde weiter an meiner Vorstellung von Fotografie arbeiten.